Hot BRO Toddy

Bei den eisigen Temperaturen haben wir genau das Richtige für euch: den „Hot BRO Toddy“.

Das Whisky wegen seinen vielen guten Antioxidantien gut für die Gesundheit sein soll liest man immer wieder.

Ob das nun so stimmt? Probieren kann man es ja mal 😉

Zumindest ist unser Hot BRO Toddy die alkoholische Variante der Heißen Zitrone mit Honig – und die ist ja bekanntlich sehr gut in der Erkältungszeit. 😉

Das Rezept:

Zutaten (für 2 Becher):

  • 1 unbehandelte Zitrone (Saft und Schale)
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 80 ml BRO’S HIGH
  • 2 EL Honig
  • 250 ml heißes Wasser

Zubereitung:

In einem Krug Zitronensaft, Honig und BRO’S HIGH, mit etwas Muskatnuss mischen und mit heißem Wasser aufgießen. (Das Wasser sollte nicht kochen, sonst verliert man die Vitamine der Zitrone). Gut verrühren und nach belieben mit Honig und Zitronensaft abschmecken. In die Becher jeweils zwei Nelken, eine halbe Zimtstange und ein Stück Zitronenschale geben und mit dem Hot BRO Toddy auffüllen. Und schon habt ihr einen #gefährlichguten Cocktail mit #localstuff und viel #herzblut.